Wie läuft die Arbeit mit mir ab?

Beim ersten Kontakt klären wir ab, was Sie als Kunde von Ihrer Webseite erwarten, sprich welchen Umfang die Seite haben soll. Handelt es sich um eine Portfolio Seite? Ein Blog? Ein Shop?
Vielleicht haben Sie auch bereits Ideen, welche Features Ihre Webseite haben soll. Braucht Ihre Seite einen Login? Oder benötigen Sie ein Bezahlsystem?
Wichtig für den nächsten Schritt sind natürlich auch Informationen über Ihr Unternehmen. Das beginnt mit Dingen wie Farbe und Logo bis hin zu Informationen über die Branche, aus der Sie kommen.
Ich werde also erstmal Ihren Ideen zuhören und Ihnen sagen welchen Umfang der Auftrag haben wird und klären, ob mein Angebot das Richtige für Sie ist.

Wenn ein Auftrag zu standen kommt?

Als Erstes stellt sich die Frage des Hostings. Das bedeutet ob Sie bereits einen Provider und eine Domain für Ihre Webseite haben. Wenn ja brauche ich natürlich die Zugangsdaten und die dazugehörigen Informationen wie FTP Zugänge usw.
Gerne suche ich auch einen passenden Provider und reserviere die Domain für Sie.

Als nächstes benötige ich für den Content und das Styling der Seite Material von Ihnen. Das heißt ich brauche Bilder, Logos und Texte. Informationen über Farbe, Schriftart usw. sind ebenfalls sehr wichtig.
Sollten Sie solche Inhalte nicht haben erarbeite ich gerne mit Ihnen gemeinsam ein Konzept. Allerdings gilt dies nicht für Texte oder Logos. Sehr gern vermittele ich Ihnen Grafikdesigner, Texter und Fotografen .

Jetzt brauchen wir ein Layout (in WordPress Themes genannt) für Ihre Webseite. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen gibt es die Möglichkeit, dass Sie mir ein fertiges Layout als Photoshop Datei liefern aus der ich Ihr Theme fertige. Die andere Möglichkeit ist mit fertigen Themes zu arbeiten und diese anzupassen. Es werden unzählige Themes in 2 Versionen angeboten. Einmal als kostenpflichtige Premiumversion und einmal als kostenfreie Version. Generell ist der Vorteil von Premium Themes dass man für Anpassungen den Code weniger verändern muss. Das spielt hier aber eher eine untergeordnete Rolle, das ich jedes Themes nach Ihren Wünschen umprogrammiere. Es geht hier nur darum eine gewisse Grundlage zu finden da.

Wenn diese Grundlagen gefunden sind kümmere ich mich im nächsten Schritt um die Erweiterungen/Features für Ihre Webseite.

Während dieser Phase werden wir öfters in Kontakt treten, um die Fortschritte abzugleichen und Änderungen vorzunehmen.

Sofern es am Anfang vereinbart wurde, werde ich Ihre Webseite im letzten Schritt für die Suchmaschinen verbessern. Ich kann dabei natürlich nur den sogenannten OnPage-Part übernehmen also die Dinge die man an der Webseite ergänzen und verbessern kann.

Wie geht es weiter wenn die Webseite fertig ist?

Auch hier gibt es auch verschiedene Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit ist, dass Sie eine Schulung und Unterlagen von mir erhalten. Danach werden Sie in der Lage sein Updates durchzuführen und selbst Inhalt einzufügen, zu bearbeiten oder zu aktualisieren. 

(Natürlich werde ich bei Problemen immer helfen)

Die andere Möglichkeit ist, dass ich die Wartung  sowie die Aktualisierung der Webseite übernehme.

 

Dieser grobe Leitfaden soll Ihnen einen Überblick verschaffen was auf Sie zukommt sollten Sie sich für mich entscheiden. Der Leitfaden ist natürlich nicht in Stein gemeißelt und dient wirklich nur dazu sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.